Wie man ein Buch schreibt

Im Laufe der Zeit haben sich in meiner Lesezeichenleiste eine große Zahl an Links gesammelt, die zu Autoren führen, die vom Schreiben berichten. Und da auch das ein oder andere Buch zu dem Thema inzwischen den Weg in mein Regal gefunden hat, will ich hier eine kleine Liste, der für mich wichtigsten Quellen von Schreibtipps anlegen.
Diese Liste soll jedoch nicht nur eine schlichte Übersicht über die für mich wichtigsten “Schreibregeln” bieten, sondern auch gleichzeitig meinen Dank an die Autoren ausdrücken, die das Wissen über ihr Handwerk so großzügig teilen. – Und es somit auch mir ermöglichen von ihnen zu lernen.

Die Liste:

Brandon Sanderson – Write about Dragons (http://www.youtube.com/user/WriteAboutDragons)
Brandon Sanderson ist ein Fantasy- und Science-Fiction Autor, der jährlich an der Brigham Young University in Amerika einen Kurs für angehende Schriftsteller gibt. Die einzelnen Lektionen werden dabei gefilmt und kostenfrei auf youtube gestellt.
Wer auch immer darüber nachdenkt in diesen Genres zu schreiben, sollte bei diesem Kanal einmal vorbeischauen.

Andreas Eschbachhttp://www.andreaseschbach.de/schreiben/schreiben.html
Andreas Eschbach ist einer der wenigen deutschen Autoren, die sogar ins Englische und Französische übersetzt werden. Und das er sein Handwerk versteht, bemerkt man schon nach den ersten Seiten seiner Romane, wenn die Geschichten einem einfach nicht mehr loslassen wollen.
Auf seiner Website hat er eine große Sammlung an Schreibtipps, von denen besonders seine „10-Punkte-Text-ÜV“ zum Überarbeiten von Manuskripten Gold wert ist.

Stephen King – On writing
Wer Stephen King ist, bedarf wohl keiner Erklärung. Und auch wenn die erste Hälfte des Buches “On Writing“ mehr Kings Leben in den Mittelpunkt rückt und eine Art Biographie darstellt, so dürfte kein am Schreiben Interessierter den Kauf dieses Buchs bereuen.

Orson Scott Card – Characters and Viewpoint
Orson Scott Card mag zwar fragwürdige Ansichten bezüglich Homosexualität haben, aber “Enders Game” ist trotzdem eines der wohl besten Sci-Fi Bücher, die ich bisher gelesen habe. Und wenn er dann übers Schreiben schreibt, erkennt man schnell den Grund weshalb seine Romane so fesselnd sind.

Hugh Howey http://www.hughhowey.com
Hugh Howey ist eines der größten Aushängeschilder der Indie-Autoren-Bewegung und auf seiner Website bloggt er regelmäßig über seine Erfahrungen als unabhängiger Schriftsteller, das Verlagswesen und die Zukunft von E-Books.
Auch wenn vieles natürlich für amerikanische Autoren wesentlich wichtiger sein sollte, so kann ein Blick in das Herkunftland der „eBook-Revolution“ vermutlich nicht schaden.
Noch dazu schreibt der Mann großartige Bücher und wirklich niemand sollte Wool verpasst haben.

Natürlich lässt sich diese Liste sicher noch endlos weiterführen und bei Zeiten werde ich sie vielleicht um den ein oder anderen Eintrag verlängern. Doch für den Anfang sollte hier ausreichend Material beisammen kommen.
Denn wer zu viel übers Schreiben liest, hat weniger Zeit zum Schreiben.

 

Hier noch eine kleine Erweiterung für alle, die sich auch für das Veröffentlichen und die Welt rund um die Entstehung eines Buches interessieren:

Die Self-Publisher-Bibelhttp://selfpublisherbibel.de/
Matthias Mattings Blog über die Welt der Indie-Autoren bietet eine Fülle von Informationen für jeden, der mit dem Gedanken des Self-Publishing spielt.
Hier folgt ein großartiger Artikel auf den nächsten.

A Newbies Guide for Publishinghttp://jakonrath.blogspot.de/
Mr. Konrath ist ein wirklich lesenswerter Autor und Vorreiter im Bereich des Self-Publishing im amerikanischen Raum (quasi dem Geburtsort, des modernen Self-Publishing). Natürlich richtet sich sein Fokus hauptsächlich auf die USA, doch man hört ja öfter, dass der ein oder andere Trend auch zu uns herüberschwappt. 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s