Wochenbericht (Nr.15 – 26.01.14)

Auch diese Woche wie schon angekündigt viel Lernerei und wenig Zeit zum Schreiben.
Aber wenigstens bin ich heute ein bischen dazu gekommen.

Hier mein Word-Count:

Montag –> 0
Dienstag –> 0
Mittwoch –> 0
Donnerstag –> 0
Freitag –> 0
Samstag –> 232
Sonntag –> 1044

Gesamt: 1276
Durchschnitt pro Tag: ~ 182,29 Wörter

Meine vermutlich bisher schwächste Woche, aber das Ziel ist momentan einfach nur „in der Geschichte zu bleiben“ um nach der Klausurenphase dann wieder voll loslegen zu können.
Ehrlich gesagt leide ich schon fast unter Entzugserscheinungen wegen des „Nicht-Schreibens“, was sich darin ausdrückt, dass sich die Ideen in meinem Kopf anstauen, so dass ich mich beim Lernen zwingen muss nicht über neue Plots oder Charaktere nachzudenken.^^

Der Link der Woche ist diese Mal etwas besonderes. Und zwar habe ich die mir bisher unbekannte Poetry-Slam-Szene entdeckt:
5. Bielefelder Hörsaal-Slam – Julia Engelmann – Campus TV 2013
Vermutlich bin ich bei über 4 Millionen Views nicht der Erste bei dem man diese Empfehlung finden kann, denn Julia Engelmanns Auftritt hat einen ziemlichen Hype ausgelöst.
Wer jedoch auf den Geschmack gekommen ist, kann sich – wie auch ich es gemacht habe – nach ein paar mehr Clips von ihr auf youtube umsehen.
Beispieslweise dieser hier:
poetry Slam von Julia Engelmann | stille wasser sind attraktiv

Julia Engelmann hat mich mit ihren Vorträgen nicht nur gut unterhalten und tatsächlich irgendwie erreicht, sondern vor allem auch dem Poetry-Slam näher gebracht. Und so werde ich in nächster Zeit vermutlich noch weiter Künstler aus dem Bereich entdecken.

Allen eine schöne Woche

Dominik

Wochenbericht (Nr.14 – 19.01.14)

Was meine Wortzahl angeht, war dies meine schlechteste Woche seit ich mit diesen wöchentlichen “Berichten” angefangen habe.
Doch die näher rückende Klausurenwoche verlangt mehr Lernerei als sonst und so rechne ich leider auch nicht damit, dass ich in den nächsten beiden Wochen wesentlich mehr schaffen werde.

Hier mein Word-Count:

Montag –> 40
Dienstag –> 260
Mittwoch –> 419
Donnerstag –> 0
Freitag –> 0
Samstag –> 287
Sonntag –> 109

Gesamt: 1115
Durchschnitt pro Tag: ~ 159,29 Wörter

Diese Woche habe ich mein Ziel von 500 Wörter also ziemlich verfehlt.

Allerdings gibt es wenigstens was das Cover zu Zweite Chancen angeht gute Nachrichten:
Vorgestern habe ich die ersten “Sketches” bekommen, die die grobe Richtung in die das Cover geht zeigen. Und ich glaube es wird einfach nur großartig. – Auch wenn das vermutlich jeder Autor von seinem Cover sagt; genauso wie jedes Elternpaar ihr Kind als das Schönste empfindet.
Ich bin trotzdem der Meinung, dass es auf mein “Baby” zutrifft 😉

Allen eine schöne Woche.

Dominik

Wochenbericht (Nr.13 – 12.01.14)

Wie ich gerade entdeckt habe, hat sich einer meiner Lieblingsfehler zum Beginn eines neuen Jahrs bereits in den letzten Wochenbericht geschlichen.
Statt 2013 ist dort nun ordnungsgemäßt ein 14 zu lesen 😉

Ansonsten war es eine geschäftige Woche für mich. Ich habe viel für die Uni gelernt, die Entscheidung ob ich meine Doktorandenstelle bekomme sollte über das Wochenende fallen und ich habe endlich meine Cover-Designerin für Zweite Chancen gefunden:
Collette J. Ellis
Ich bin ein großer Fan ihrer Cover und erwische mich dabei, wie ich einfach nur zum Vergnügen ihre Bilder auf DeviantArt durchklicke. Die Cover, die sie für Michael Coorlim angefertigt hat sind einfach nur großartig. Und besonders ihr Scissorman hat es mir angetan.
Aber überzeugt euch einfach selbst zum Beispiel:
– Auf ihrer Facebook-Seite
– Ihrer Website
– Oder ihrer Deviant-Art Seite

Ansonsten gibt es auch diese Woche natürlich  wieder meinen Word-Count:

Montag –> 186
Dienstag –> 0
Mittwoch –> 372
Donnerstag –> 450
Freitag –> 250
Samstag –> 559
Sonntag –> 1848

Gesamt: 3665
Durchschnitt pro Tag: ~  523,57 Wörter

Diese Mal war es echt nicht einfach den Schnitt von 500 Wörtern einzuhalten. Aber ich habe heute nochmal ordentlich meine Tastatur bearbeitet um es doch noch zu schaffen. Die Uni ist halt wirklich zeitraubend 😉

Allen eine schöne Woche und ich hoffe bald erste Infos und vielleicht sogar Zeichnungen zum Cover von Zweite Chancen zeigen zu können.
Die Veröffentlichung rückt näher!

Dominik

Wochenbericht (Nr.12 – 05.01.14)

Die Arbeit an “Eis” geht ganz gut voran und von meiner Cover-Designerin für “Zweite Chancen” darf ich gegen Ende der Woche erste Skizzen erwarten.
Also eine durchaus gute Woche.
Leider fängt ab morgen die Uni wieder “voll” an. Und obwohl ich auch die letzte Woche über lernen musste, so war es doch eine gewisse Freiheit nicht jeden Tag zur Uni und wieder zurück zu pendeln.
Tatsächlich gibt es aber auch etwas worauf ich mich freue, denn am Dienstag schreibe ich nicht nur eine Klausur in Nephrologie, sondern habe vorher auch noch ein Gespräch wegen einer Doktorarbeit, die sehr interessant klingt. Ich hoffe, dass dabei alles so laufen wird, wie ich mir das vorstelle.

Und wie immer hier mein Wordcount für diese Woche:

Montag –> 163
Dienstag –> 1355
Mittwoch –> 782
Donnerstag –> 1148
Freitag –> 874
Samstag –> 989
Sonntag –> 123

Gesamt: 5434
Durchschnitt pro Tag: ~ 776,29 Wörter

Mein Ziel von 500 Wörtern habe ich geschafft und obwohl ich diese Woche ein paar mal das Gefühl hatte, dass es mit dem Schreiben nicht ganz so gut lief, habe ich gestern doch eine Szene geschrieben, in der sich zwei der wichtigsten Charaktere miteinander streiten. Und ich hatte zumindest das Gefühl, dass diese Szene mir nicht nur beim Schreiben viel Spaß gemacht hat, sondern auch, dass sie die gesamte Geschichte sowie die Charakterisierung der entsprechenden Figuren enorm weitergebracht hat. Ob es auf Leser genauso wirkt wie auf mich kann ich natürlich nicht sagen, aber ich hoffe das Beste. 😉

Die Links der Woche haben dieses Mal weniger mit Schreiben zu tun, aber das muss ja nicht immer der Fall sein.

1.) Die Entwickler von To The Moon haben einen kostenlosen DLC zum Spiel herausgebracht.
Ich habe ihn noch nicht gespielt, aber wenn er auch nur halb so gut ist wie das Originalspiel, dann sind das ~20 Minuten Unterhaltung auf die ich mich wirklich freue.
Und für jeden der To the Moon noch nicht kennt, der sollte sich schnellsten auf den Weg machen es herunterzuladen.
(Entweder direkt beim Entwickler oder über Steam.)
Ein besseres Beispiel für Erzählkunst in Videospielen wird man nur schwer finden.

2.) Nummer 2 ist gar kein Link. Aber ich habe heute zum ersten Mal Star Trek Into Darkness gesehen und war unglaubich begeistert.
Ein wirklich guter Film, mit Benedict Cumberbatch als genialem Khan.
Nicht nur für Star Trek Fans einen Blick wert.

Allen eine schöne Woche!